header image red-2013-2

Aktuelles

Hallo Karatekas, hallo Freunde des Karate in Heimsheim und Umland;

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu, der Start ins neue Schuljahr steht kurz bevor. Wir hoffen ihr Alle habt die vergangenen Wochen genutzt und konntet euch gut erholen, mit neuer Energie für den Rest des Jahres 2020 ausstatten. Denjenigen, welche zu Hause geblieben waren, konnten wir seit langem wieder einmal ein reichhaltiges Trainingsangebot in den Ferien bieten. Zweimal pro Woche gab es auf dem Sportplatz in Heimsheim "Karate im Freien" und dieses Angebot wurde auch rege genutzt! Für Viele sicher auch eine neue Erfahrung das man Karate auch ohne Karate-Gi und im Freien trainieren kann.

Ab Montag nun werden wir wieder in den regulären Trainingsbetrieb (und da natürlich wieder im Gi...) einsteigen. Dies leider aber immer noch mit folgenden Einschränkungen:

# Die Corona Verordnung für Baden-Württemberg sieht noch begrenzte Teilnehmerzahlen, Abstandsregelungen und Weiteres vor. So muß der Aufenthalt in den Umkleiden und den Duschen zeitlich begrenzt bleiben (nicht länger wie notwendig, was auch immer das heißen mag...). Auch dürfen sich nicht zu Viele darin aufhalten, der Mindestabstand sollte gewährleistet bleiben. Beim Partnertraining darf es keine Durchmischung geben; d.h. pro Trainingseinheit immer nur ein und derselbe Partner. Die Hygienevorschriften sind unbedingt einzuhalten sonst wird uns seitens der Verwaltung "der Laden zugemacht".

# Leider steht uns bis Ende des Jahres unser Trainingsraum in der Ludwig-Uland Schule (LUS) immer noch nicht zur Verfügung so das wir auch weiterhin dienstags und donnerstags kein Training anbieten können. Leider hat uns die Stadtverwaltung Heimsheim auch keine Ausweichmöglichkeit anbieten können. Der Vorstand des KD Heimsheim sucht auch weiterhin nach einer Möglichkeit das Trainingsangebot zu erweitern, allerdings sind wir nicht die Einigen, welche suchen...(!) Sobald sich da Etwas tut, kommunizieren wir dies selbstverständlich im Training und in den uns zur Verfügung stehenden Medien.

Nichts desto Trotz gehen wir die letzten drei Monate des Jahres 2020 aber froh, optimistisch und mit viel Tatendrang an!! Womit wir alle - als Verein - uns auch befassen müssen /dürfen ist die Werbung für Nachwuchs. Nachwuchs heißt nicht zwingend Kinder /Jugendliche - Nachwuchs heißt Leute aller Altersklassen für einen faszinierenden Sport zu begeistern. Daher unsere Bitte als Vorstand: Klopft doch einmal euer Umfeld ab; eure Familie, Freunde, Bekannte ob nicht Interesse am Karate besteht! Bringt die Leute mal mit - bei uns kann man fast jederzeit ein kostenloses Probetraining (auch zwei oder drei Einheiten) machen.Es gilt immer noch die Aktion - für jeden Vertrag zur Mitgliedschaft bekommt der Werber 25 Euro ausbezahlt.

Wir werden uns schwerpunktmäßig mit der Vorbereitungen für einen Prüfungstermin Ende des Jahres befassen. 

Montags Unterstufe (18:30 bis 19:30) wird sich intensiv mit Kata und Bunkai (Anwendung der Techniken der Katas) befassen. Dieses Training ist kein reines Kindertraining - das haben wir freitags. Montag Unterstufe ist aber sehr gut geeignet, mögliche Interessenten am Karate mittrainieren zu lassen

Montag Oberstufe (19:30 bis 21:00) auch hier befassen wir uns mit Katas und deren Anwendung.

Freitags Kindertraining (18:30 bis 19:30) Kinder, Jugendliche - gerne auch Eltern, Verwandte und Freunde. Hier erlernt man die Grundkenntnisse des Karate und legt sich eine gute Basis für ein erfolgreiches Karateleben!

Freitag Oberstufe /Erwachsenentraining (19:30 bis 21:00) Selbstverteidigung, Partnertraining, Freikampf, komplexe Bewegungsabläufe, hochgratige Katas und deren Anwendung. Hier gibt's alles was das Karateherz begehrt. Kommen, mitmachen Freude und Spaß sowie Erfolg haben - das sind die Schwerpunkte dieses Trainings.

Vorstand und Trainer des KD Heimsheim freuen sich schon rießig, wenn's jetzt wieder richtig los geht!

sportlichen Gruß im Namen des Vorstandes

Willi  Zahn